Corona-Mythen entkräften

Ein Projekt zur Aufklärung über Corona-Mythen & gegen Verschwörungsideologien.

Tweets

Der YouTube- Algorithmus kann die Türen zu diversen Echokammern voller Verschwörungsmythen und Desinformation öffnen. Doch spätestens seit letztem Jahr hat Telegram das Tor in eine realitätsferne Welt geöffnet, sagt @holnburger gegenüber der @tagesschau. https://www.tagesschau.de/investigativ/ndr/querdenker-radikalisierung-telegram-103.html

#Reichsbürger, #Rechte und sogenannte #Querdenker versuchen nach dem #Hochwasser die Katastrophe für sich zu nutzen. Ein sogenanntes Familienzentrum von #ElternStehenAuf in #Ahrweiler wurde inzwischen vom Jugendamt geschlossen. https://www.deutschlandfunk.de/querdenker-in-hochwassergebieten-familienzentrum-in.1939.de.html?drn:news_id=1283130

Sowohl während der Covid-19 Pandemie als auch bei der aktuellen #Hochwasserkatastrophe verschärfen Falsch- & Desinformationen aber auch verschwörungsideologische Mobilisierungen die Lage. Es wird Zeit, diese Faktoren beim Krisenmanagement mitzudenken & Strategien zu entwickeln.

Heute jähren sich zum 10 bzw. zum 5 -Mal die rechtsterroristischen Anschläge von Oslo und Utøya 2011, sowie auf das #OEZ in München 2016. Insgesamt wurden bei diesen 86 Menschen ermordet und viele weitere Personen verletzt. 1/8

Nur Erst-Impfungen! An den nächsten drei Sonnabenden können Hamburgerinnen und Hamburger spontan eine Schutzimpfung erhalten. Personalausweis und, falls vorhanden, bitte auch den Impfausweis mitbringen. Anfahrt zum Impfzentrum: https://www.hamburg.de/corona-impfung/14822322/anfahrt-impfzentrum/ #CoronaHH

Mehr Laden...